.
 Startseite Baugeld

Anschaffungskosten

Bei den Anschaffungskosten handelt es sich um die Kosten, welche bei dem Erwerb von Maschinen, Immobilien oder anderen Gegenständen anfallen. Sie sind außerdem die Aufwendungen, die erbracht werden müssen, um den erworbenen Gegenstand so zu verändern, dass er für das Unternehmen betriebsbereit ist, so zählen beispielsweise auch eventuelle Versand- und Verpackungskosten aber auch Provisionen, Kosten für externe Aufbauhelfer oder Notarkosten mit zu den Anschaffungskosten. Um es einem Unternehmer leichter zu machen, ob er Gegenstände zukauft oder diese selbst produziert, werden Herstellungskosten und Anschaffungskosten in der Betriebswirtschaft gleichgesetzt.

Darlehensvermittler: Competence Immobilien- und
Baubetreuungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 18 - 13158 Berlin

Copyright Competence GmbH, Baugeld Angebote Berlin
Baugeld Startseite | Sitemap | Lexikon | Partner | Datenschutz | Impressum