.
 Startseite Baugeld

Baubeschreibung

Die Baubeschreibung ist quasi der Arbeitsplan für das Bauunternehmen. In ihr sind alle Einzelheiten zum verwendeten Material und zur Ausstattung des Gebäudes geregelt und damit von Heizugsart über elektrische Leitungen, Qualität der Fenster bis hin zur Beschaffenheit des späteren Bodenbelages. Für eine eventuelle Kreditbewilligung von Seiten der Bank spielt die Baubeschreibung auch eine große Rolle. Mit ihrer Hilfe kann sich die Bank ein Bild davon machen, wie das Haus später aussehen wird und wie hochwertig die Ausstattung und damit auch der Wert des Hauses sein wird. Die größte Rolle spielt die Baubeschreibung allerdings bei schlüsselfertigen Häusern. Hier beurteilen Fachleute direkt anhand der Baubeschreibung, ob das schlüsselfertige Haus hochwertig genug ist oder eher zum Mittelmaß gehört und es einiger Sonderwünsche bedarf. Allgemein lässt sich sagen, dass man besser vorab auf eine detaillierte und hochwertige Baubeschreibung achtet, als später Sonderwünsche einzufügen, da diese meist sehr teuer berechnet werden.

weiterführende Informationen:
Darlehensvermittler: Competence Immobilien- und
Baubetreuungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 18 - 13158 Berlin

Copyright Competence GmbH, Baugeld Angebote Berlin
Baugeld Startseite | Sitemap | Lexikon | Partner | Datenschutz | Impressum