.
 Startseite Baugeld

Bearbeitungsgebühren

Meist verlangen Kreditinstitute eine einmalige Bearbeitungsgebühr von ihren Kreditnehmern, welche direkt mit der ersten Tilgungsrate an die Bank zu bezahlen ist. Die Höhe der Bearbeitungsgebühr variiert und richtet sich sowohl danach, welches Kreditinstitut beauftragt wurde, als auch nach der Höhe des Kredites, wobei sie meist ein bis zwei Prozent der auszuzahlenden Kreditsumme beträgt und unabhängig von den später zu zahlenden Zinsen ist, welche quasi auch eine Gebühr an das Kreditinstitut darstellen.

Darlehensvermittler: Competence Immobilien- und
Baubetreuungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 18 - 13158 Berlin

Copyright Competence GmbH, Baugeld Angebote Berlin
Baugeld Startseite | Sitemap | Lexikon | Partner | Datenschutz | Impressum