.
 Startseite Baugeld

Einliegerwohnung

Bei einer Einliegerwohnung handelt es sich, ähnlich wie bei der Eigentumswohnung, um eine weitere Wohneinheit innerhalb eines Gebäudes, welche nicht zu eigenen Wohnzwecken benutzt wird.

Die Einliegerwohnung ist ein Überbleibsel aus vergangenen Zeiten, in denen man noch Knechte und Mägde bei sich im Haus einquartiert hatte, und unterliegt daher auch besonderen Gesetzen. Anders als Eigentumswohnungen müssen Einliegerwohnungen nicht zwingend von der Hauptwohnung abgeschlossen sein.

Da mittlerweile jedoch sonst überall Abgeschlossenheitsbescheinigungen gefordert werden, damit die Mieter eine für sich abgeschlossene Wohneinheit erhalten, ist man dazu übergegangen, auch hier nur noch abgeschlossenen Einliegerwohnungen zur Vermietung anzubieten. Sofern diese Wohnung über eigene sanitäre Anlagen sowie eine Kochstelle verfügt, muss das Haus steuerrechtlich wie ein normales Zweifamilienhaus behandelt werden.

Darlehensvermittler: Competence Immobilien- und
Baubetreuungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 18 - 13158 Berlin

Copyright Competence GmbH, Baugeld Angebote Berlin
Baugeld Startseite | Sitemap | Lexikon | Partner | Datenschutz | Impressum