.
 Startseite Baugeld

Gemeinschaftsordnung

Die Gemeinschaftsordnung wird von den einzelnen Eigentümern einer Immobilie gemeinsam beschlossen, um dort gemä Wohnungseigentumsgesetz eigene Hausregeln zu definieren bezüglich Sondernutzungsrechten aber auch bezüglich der Aufteilung des Stimmrechts und auch der Nutzung von bestimmten Anlagen.

Sie stellt damit neben Aufteilungsplan und Teilungserklärung die wichtigste Grundlage für das Zusammenleben der einzelnen Eigentümer dar. Vor Abschluss eines Vertrages, bei dem man sich in einen Wohnkomplex einkauft, sollte man sich die Gemeinschaftsordnung auf jeden Fall durchlesen, um eine spätere böse Überraschung zu vermeiden.

Darlehensvermittler: Competence Immobilien- und
Baubetreuungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 18 - 13158 Berlin

Copyright Competence GmbH, Baugeld Angebote Berlin
Baugeld Startseite | Sitemap | Lexikon | Partner | Datenschutz | Impressum