.
 Startseite Baugeld

Risikoabschlag

Bei der Vergabe von Krediten bewerten die Banken im Rahmen der Kreditprüfung die jeweiligen Risiken, die mit der Kreditvergabe verbunden sind. Neben der Prüfung der Einkommensverhältnisse werden hierbei auch die zur Verfügung gestellten Sicherheiten bewertet. Ob Grundschuld, Sparvermögen oder Lebensversicherung, all diese Werte dienen bei einer etwaigen Insolvenz des Kreditnehmers dazu, die noch offenen Ansprüche der Banken zu decken.

Allerdings muss bei der Bewertung der Sicherheiten beachtet werden, dass diese im Verwertungsfall nicht immer für ihren tatsächlichen Wert veräußert werden können. Gerade bei Zwangsversteigerungen oder aber bei der Verwertung von Wertpapiervermögen können Verluste auftreten, so dass die noch offene Kreditschuld nicht zu 100% getilgt werden kann.

Aus diesem Grund nehmen die Banken bei der Bewertung der Sicherheiten in den meisten Fällen einen Risikoabschlag vor. Dieser Risikoabschlag wird direkt vom eigentlichen Wert abgezogen und orientiert sich an den möglichen Wertschwankungen der Sicherheit. Da Kredite meist nur besichert vergeben werden, folgt daraus, dass ein Projekt oder ein Vorhaben selten zu 100% finanziert werden können. Kreditnehmer müssen daher in den meisten Fällen Eigenkapital oder Eigenmittel in die Finanzierung einbringen.

Sparvermögen, Bausparguthaben und Lebensversicherungen können aufgrund ihrer Sicherheit zu 100% bewertet werden, ein Risikoabschlag ist bei diesen Werten also nicht nötig. Anders sieht es hingegen bei Wertpapierdepots aus. Der Risikoabschlag wird hier anhand der jeweiligen Werte vorgenommen. Beträgt der Risikoabschlag bei festverzinslichen Wertpapieren nur zwischen 10-30% (abhängig von der Bonität des Emittenten), kann der Abschlag bei Aktienwerten bis zu 60% betragen. Ein Aktiendepot mit einem aktuellen Wert von 50.000 Euro kann demnach unter Umständen nur zu 20.000 Euro als Sicherheit herangezogen werden.

Auch bei Grundschulden ist der Risikoabschlag obligatorisch. Er beträgt zumeist 10%. Um einen sehr günstigen Zinssatz zu erhalten, können erstrangige Darlehen genutzt werden, hier wird jedoch ein Sicherheitsabschlag von 40-50% auf den Objektwert vorgenommen.

Darlehensvermittler: Competence Immobilien- und
Baubetreuungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 18 - 13158 Berlin

Copyright Competence GmbH, Baugeld Angebote Berlin
Baugeld Startseite | Sitemap | Lexikon | Partner | Datenschutz | Impressum