.
 Startseite Baugeld

Tilgungsverrechnung

Über die Tilgungsverrechnung gibt das Kreditinstitut dem Darlehensnehmer darüber Auskunft, wann es den Eingang der Tilgungsraten in die Restschuld einrechnet. Hierbei besteht die Möglichkeit der sofortigen Einrechnung und damit Verringerung der Restschuld am Tage der Einzahlung einer Tilgungsrate, aber auch die Möglichkeit, eine Verrechnung nur zu bestimmten Terminen durchzuführen.

Das Problem beispielsweise bei einer halbjährlichen Verrechnung ist die Höhe der Tilgungszinsen, da sich diese immer aus dem Restschuldbetrag errechnen und dieser zum Zeitpunkt der Errechnung real schon gesunken sein kann, bei der Bank die Verrechnung jedoch noch nicht durchgeführt wurde.

Darlehensvermittler: Competence Immobilien- und
Baubetreuungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 18 - 13158 Berlin

Copyright Competence GmbH, Baugeld Angebote Berlin
Baugeld Startseite | Sitemap | Lexikon | Partner | Datenschutz | Impressum