.
 Startseite Baugeld

Zwischenfinanzierung

Nach Abschluss eines Darlehensvertrages kann es einige Zeit dauern, bis die Darlehenssumme ausbezahlt werden kann beispielsweise weil noch eine Globalgrundschuld für die Erbauung eines Wohnkomplexes auf dem Grundbuch haftet und die Löschung oder Freistellung dieser Grundschuld noch nicht durchgeführt wurde. Benötigt der Darlehensnehmer in dieser Zeit bereits Geld, um Handwerker oder Ähnliches zu bezahlen hat er die Möglichkeit einer Zwischenfinanzierung. Diese deckt nur einen sehr kurzen Zeitraum ab und wird nach Laufzeitende direkt durch die langfristige Finanzierung, das Bankdarlehen oder die Bausparsumme abgelöst.

Vertraglich sind Zwischenfinanzierungen ansonsten nichts anderes als Darlehensverträge, es werden die Raten, die Laufzeit, die Zinsen und alle übrigen Bedingungen vertraglich festgelegt, wobei die Tilgungszinsen bei solch kurzen Laufzeiten entsprechend deutlich höher als bei normalen Darlehensverträgen sind. Da Zwischenfinanzierungen nur zur Überbrückung eines kurzen Zeitraumes dienen, sind diese in der Regel tilgungsfrei, haben jedoch einen höheren Zinssatz sowie eine Bearbeitungsgebühr.

Darlehensvermittler: Competence Immobilien- und
Baubetreuungsgesellschaft mbH, Hauptstr. 18 - 13158 Berlin

Copyright Competence GmbH, Baugeld Angebote Berlin
Baugeld Startseite | Sitemap | Lexikon | Partner | Datenschutz | Impressum